Am 05./06. April 2018 ging das diesjährige SELS (Schweizer Einkaufs- und Logistiksymposium) über die Bühne. Die STEPcom war als Sponsor mit einem Stand vertreten. Spannende Referate und vor Allem die interessanten Gespräche unter den Teilnehmern machen diesen Anlass besonders. Es hat sich wiederum gezeigt, dass unsere offenen und umfassenden Lösungsmöglichkeiten für EDI und Stammdaten die heutigen Bedürfnisse im Gesundheitswesen wiederspiegeln.

Wir gratulieren nochmals ganz herzlich unserem Kunden Cosanum AG für den Gewinn des SELS HealthCare AWARD 2018. Die Cosanum ist ein überaus innovativer und kundenorientierter Partner im Gesundheitswesen.

Die Conaxess Trade Switzerland AG ist ein führender FMCG (fast-moving consumer goods) Distributor mit hervorragendem Netzwerk im Handel, ausgerichtet auf langfristige Partnerschaften. Sie bietet professionelle und massgeschneiderte Dienstleistungen an und ist Experte für die Distribution internationaler Marken und Impulsartikel.

Für die Verwaltung und Publikation der Stammdaten ihres stetig wachsenden Produktportfolios, nutzt Conaxess Trade Switzerland AG das PIM SyncWORKS und für die Übermittlung den GDSN-zertifizierten Datenpool GloLIB.

Emmi ist die grösste Schweizer Milchverarbeiterin und eine der innovativsten Premium-Molkereien in Europa. Bei den Frischprodukten stehen Lifestyle-, Convenience- und Gesundheitsprodukte im Vordergrund. Beim Käse positioniert sich Emmi als das weltweit führende Unternehmen für Schweizer Käse. Die Kunden von Emmi sind der Detailhandel, die Hotellerie und Gastronomie („Food Service“) und die Lebensmittelindustrie

Als Global Player für Frischprodukte, möchte die Emmi AG ihren Kunden über eine Schnittstelle die Produktestammdaten zur Verfügung stellen können. Deshalb hat sich die Emmi AG für den GDSN-zertifizierten Datenpool GloLIB entschieden.

Backwaren von HUG gibt's für besondere Momente und natürlich auch für den Alltag, denn HUG gehört einfach dazu. HUG entwickelt, produziert und vertreibt eine Vielzahl von Gebäcken - Guezli, Zwieback, Apérogebäcke, Tartelettes, Meringues, Reiswaffeln – die frischer und knuspriger nicht sein könnten.

Die vielfältige Produktepalette und deren Zutaten stellen hohe Anforderungen an die Verwaltung und Publikation der Stammdaten. Deshalb hat sich die Firma Hug AG für den GDSN-zertifizierten Datenpool GloLIB und das PIM SyncWORKS entschieden.

Verbinden, was zusammengehört – das ist das Ziel der Firma Lüscher Cake AG. In den Bereichen Back- und Süsswaren ist sie einer der kompetentesten Distributoren der Schweiz. Mit einer starken Umsatzpräsenz bei den wichtigen Grossverteilern im Markt, einem kompetenten, motivierten Team und tollen Produkten agiert Lüscher Cake AG sehr erfolgreich. Den Entscheidungsträgern im Handel bietet die Firma profilierte Marken und hochwertige Produkte. Produzenten erhalten dadurch bestmögliche Kontakt-, Vertriebs- und Ertragsmöglichkeiten. Und der Endkunde kann sich über die feinsten und beliebtesten Artikel freuen.

Die Firma Lüscher Cake AG hat sich für den GDSN-zertifizierten Datenpool GloLIB und das PIM SyncWORKS entschieden, um die Nachfrage ihrer Kunden für umfassenden und standardisierten Austausch von Artikelstammdaten abdecken zu können.

Das Schweizer Orthopädie Unternehmen wurde 1946 gegründet. Die Leistungen des Unternehmens umfassen im Moment Implantate für Hüfte, Knie und Schulter sowie synthetisches Knochenersatzmaterial. 2013 ist Mathys in den Bereich Sport-Orthopädie eingestiegen.

Die Mathys Ltd Bettlach hat sich für die Lösungen der CONTENTIS AG entschieden, weil die verschiedenen Anforderungen im Gesundheitswesen abgedeckt werden können. Nebst Kunden ist dies beispielsweise auch die Anbindung an die UDI-Datenbank „EUDAMED“. Mathys setzt dabei auf den GDSN-zertifizierten Datenpool GloLIB und das PIM SyncWORKS, um den standardisierten Datenaustausch marktgerecht zu erfüllen und ist Mitglied im GDSN-Pilotprojekt mit der Insel Gruppe.

Als Bindeglied zwischen Zulieferern und Käufern von Medizinprodukten, Implantaten und entsprechenden Dienstleistungen positioniert sich hystrix medical genau mittig als online Marktplatz und bietet somit für Lieferanten auf der einen, sowie ihren Kunden auf der anderen Seite bisher unerreichte Vorteile.

Um eine stets aktuelle Datenbasis für die Bestellplattform gewährleisten zu können, profitiert die hystrix medical AG von GloLIB als GDSN-zertifizierten Datenpool, über welchen die Lieferanten die Artikelstammdaten standardisiert zur Verfügung stellen können.

Cosanum hat sich seit 1980 zum Gesundheitslogistiker entwickelt und bietet ihren Kunden im Gesundheitswesen, in der Industrie sowie im medizinischen Fachhandel, Ärzte und Sportfachhandel eine umfassende Produktpalette und individuell konzipierte Dienstleistungen an. Aktuell prägen 130 Mitarbeiter die Cosanum. Mit ihrer Fachkompetenz setzen sie sich täglich für die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden ein. Immer voran der «Service-Excellence»-Gedanke. Die Kunden der Cosanum inspirieren tagtäglich die Mitarbeiter zu neuer atemberaubender Gesundheitslogistik.

Als Vorreiter im Stammdatenaustausch mit ihren Partnern, hat sich die Cosanum AG für GloLIB als GDSN-zertifizierten Datenpool entschieden und nutzt das PIM SyncWORKS als Lösung zur Prüfung und Publikation der Daten. Cosanum beteiligt sich aktiv am GDSN-Pilotprojekt mit der Insel Gruppe.

Als Spezialist für Öle, Fette und Margarinen beherrscht die Florin AG den gesamten Produktionsprozess, von der Auswahl und Pressung der Saaten über die Raffination der Rohöle, deren Abfüllung oder Weiterverarbeitung in der Margarinen- und Fettfabrik bis hin zur Lagerung in den Öltanks bzw. hochmodernen Hochregallagern.

In der Bewirtschaftung der Produktstammdaten setzt die Firma Florin AG mit dem Datenpool GloLIB und dem PIM SyncWORKS ebenfalls auf den neusten Standard um ihre Daten optimal aufbereiten und den Kunden zur Verfügung stellen zu können.

Seit 1951 steht die Kadi AG als innovativer Hersteller von Kartoffelprodukten und anderen Tiefkühlspezialitäten für die Schweizer Gastronomie. Rund 170 KADI-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich für die hohe Qualität der KADI-Produkte und deren Vertrieb. Begeisterte Köche zaubern daraus Tag für Tag die Lieblingsgerichte der Schweizerinnen und Schweizer.

Mit derselben Sorgfalt wie für Ihre Produkte pflegt die Kadi AG ihre Stammdaten. Dank der Einführung von SyncWORKS für die einfache zentrale Aufbereitung und Verwaltung der Daten sowie GloLIB als GDSN-zertifizierter Datenpool, konnte KADI AG innert kürzester Zeit erfolgreich Artikelstammdaten publizieren.

Die Hero AG ist ein internationaler Konzern in Familienbesitz, welcher in der Schweiz vor über 130 Jahren gegründet wurde und heute noch den Hauptsitz im aargauischen Lenzburg hält. Seit 1886 hat sich Hero auf die Fahne geschrieben, Frisches schmackhaft haltbar zu machen.

Mit SyncWORKS kann Hero AG ihre Daten optimal für die verschiedenen Bedürfnisse aufbereiten und über den Datenpool GloLIB ihren Datenempfängern in standardisierter Form zur Verfügung stellen.

Seit 1845 kreieren die Maîtres Chocolatiers von LINDT mit Leidenschaft, Hingabe und der Mischung von Bewährtem mit Neuem, feinste Schokoladenkreationen. Das Geheimnis des unvergleichlichen Geschmacks von LINDT liegt in der sorgfältigen Auswahl und Mischung edelster Kakaobohnen aus den weltbesten Herkunftsregionen sowie der hausinternen Verarbeitung.

Um im Bereich der Stammdaten den selben hohen Standard wie für ihre Produkte zu gewährleisten, hat sich Lindt & Sprüngli für den GDSN-zertifizierten Datenpool GloLIB und das PIM SyncWORKS entschieden.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1947 von Herrn Hugo Dubno in Zürich gegründet. Zu den Kernkompetenzen von Hugo Dubno gehören heute Sortimente von Kaviar, Trüffeln, frischen Pilzen und exklusiven Fleischspezialitäten.

Mit der Einführung von SyncWORKS und GloLIB kann die Hugo Dubno AG die Produktdaten für seine Kunden zentral pflegen und verteilen, sowie in der trustbox® von GS1 publizieren.

Die Wander AG entwickelt, produziert und vermarktet hochwertige Nahrungsmittel für einzigartige Trink- & Esserlebnisse. Ernährungsbewussten Familien, Sportlern und Geniessern bietet die Wander AG Lebensmittel aus hochwertigen Zutaten und in bester Qualität.

Die Firma Wander AG hat sich für den GDSN-zertifizierten Datenpool GloLIB und das PIM SyncWORKS entschieden, um den Anforderungen der neuen Lebensmittelverordnung gerecht zu werden aber auch alle weiteren Kundenbedürfnisse bezüglich Artikelstammdaten abdecken zu können.

Es freut uns, als erster Schweizer GDSN Pool im GS1 Pilot Projektes im Gesundheitswesen mitwirken zu können.

Die Firmen Cosanum AG, Mathys AG und B. Braun Medical AG übermitteln im Rahmen dieses Projektes ihre Artikelstammdaten an unseren Datenpool GloLIB. Als Empfänger der Artikelstammdaten hat sich die Insel Gruppe im Rahmen des Pilotprojektes zur Verfügung gestellt.

 

 

Dieses Projekt befindet sich momentan in der Validierungsphase.

Nach der erfolgreichen Einführung unseres GS1 GDSN zertifizierten Datenpools GloLIB bei verschiedenen Kunden in der Konsumgüter- und Lebensmittelindustrie, befasst sich die Contentis AG intensiv mit der Thematik „Stammdatenaustausch und Datapools“ in weiteren Branchen. Dabei steht das Gesundheitswesen im speziellen Fokus.

Contentis AG arbeitet unter anderem im GS1 Projekt „Spital der Zukunft Live“ (SdZL) aktiv mit. In diesem Projekt soll aufgezeigt werden, welche Wirkung ein durchgängiger Informationsfluss auf den Prozessablauf, die Behandlungsqualität und die Patientensicherheit hat.

Mit den GS1 GDSN-Standards und dem zertifizierten Datenpool GloLIB von Contentis AG, werden die Anforderungen eines effizienten und standardisierten elektronischen Stammdatenaustausches erfüllt.

SyncWORKS ist das PIM (Product Information Management System) von CONTENTIS AG und eignet sich als internes System zur Pflege Ihrer Artikelstammdaten.

Mit SyncWORKS können Sie Ihre Produktdaten einfach zusammenziehen, zentral speichern, validieren und verwalten. Vorgelagert zu Ihrem Warenwirtschaftssystem bietet Ihnen SyncWORKS alle Funktionalitäten, welche Sie für den Artikeldatenaustausch benötigen. Sie senden Ihre Produktdaten in die von Ihren Handelspartnern gewünschten Systeme oder synchronisieren Sie dank der integrierten Schnittstelle zum Datenpool GloLIB automatisch über GDSN (Global Data Synchronisation Network).

Der Wechsel auf den Major Release 3 bringt weitreichende Änderungen. Der modifizierte GDSN-Standard beinhaltet sehr viele neue Attribute, welche in den Vorgängerversionen nicht enthalten waren. Zudem ist die GDSN-Datenstruktur mit dem neuen Release modularer aufgebaut und auch der Workflow des Nachrichtenaustausches hat sich wesentlich verändert. Erstmalig wird beim Release 3 auch keine Rückwärtskompatibilität mehr herrschen.

Das bedeutet für Unternehmen, die bereits GDSN betreiben, die Lancierung eines Projekts mit beträchtlichem Aufwand. Gleichzeitig bietet sich damit aber auch die Gelegenheit zu einem Wechsel des Datenpools-Anbieters. Für Neuinteressenten wiederum besteht die Möglichkeit, jetzt direkt auf dem Major Release 3 einzusteigen.

Der Rollout des Major Release 3 wird im Mai 2016 erfolgen. Gleichzeitig geht GloLIB, der erste und einzige GS1-zertifizierte Datenpool aus der Schweiz, produktiv.

Im November 2015 ist die CONTENTIS AG mit Sitz in Rheinfelden (Kanton Aargau) gegründet worden. Das spezialisierte Unternehmen bietet hochwertige Dienstleistungen im Bereich Stammdatenaustausch an.

Das Unternehmen will im Markt mit Schweizer Gründlichkeit, Effizienz und Kundenfreundlichkeit bestehen. Die Firma verfügt über grosses Know-how, können doch alle Mitarbeitenden mehrjährige Erfahrung im Umgang mit Stammdaten ausweisen.

GloLIB ist der neue Schweizer Datenpool. CONTENTIS ist stolz, mit ihrem neuen Datenpool gleich im ersten Anlauf das anspruchsvolle Prüfungsprozedere der weltweiten Zertifizierungsstelle Drummond Group bestanden zu haben.

Damit steht der erste GS1-zertifizierte Datenpool aus der Schweiz bereit, um gleichzeitig mit dem Rollout des Major Release 3 im Mai 2016 operativ zu gehen. Interessierte Kunden erhalten jetzt schon Auskünfte auf Ihre Fragen zur bevorstehenden Produktlancierung.

nach oben