Der Wechsel auf den Major Release 3 bringt weitreichende Änderungen. Der modifizierte GDSN-Standard beinhaltet sehr viele neue Attribute, welche in den Vorgängerversionen nicht enthalten waren. Zudem ist die GDSN-Datenstruktur mit dem neuen Release modularer aufgebaut und auch der Workflow des Nachrichtenaustausches hat sich wesentlich verändert. Erstmalig wird beim Release 3 auch keine Rückwärtskompatibilität mehr herrschen.

Das bedeutet für Unternehmen, die bereits GDSN betreiben, die Lancierung eines Projekts mit beträchtlichem Aufwand. Gleichzeitig bietet sich damit aber auch die Gelegenheit zu einem Wechsel des Datenpools-Anbieters. Für Neuinteressenten wiederum besteht die Möglichkeit, jetzt direkt auf dem Major Release 3 einzusteigen.

Der Rollout des Major Release 3 wird im Mai 2016 erfolgen. Gleichzeitig geht GloLIB, der erste und einzige GS1-zertifizierte Datenpool aus der Schweiz, produktiv.

nach oben